Als Familienfotografin unterwegs in Duisburg


Heute darf ich euch wieder einen Einblick in meine Arbeit als Fotografin geben. Das Shooting was ich euch zeigen möchte ist eins von denen, die mich besonders berühren. Der Grund dafür ist recht einfach zu erklären: die Familie die euch hier vorstelle begleite ich fotografisch bereits seit einigen Jahren. Kennengelernt haben wir uns, als Daniela & Matthias einen Hochzeitsfotografen aus Duisburg gesucht haben. Für unser Brautpaarshooting zog es uns damals in den Landschaftspark nach Duisburg – zwischen Stahl und Rost verbrachten wir eine tolle Zeit zusammen. Als sich zum ersten Mal Nachwuchs ankündigte, gab es ein Wiedersehen. Als Babyfotografin besuchte ich die beiden in ihrem Zuhause und sorgte dafür, dass der große Bruder Erinnerungsfotos bekommt. Und auch beim zweiten Baby durfte ich wieder die Kamera schwingen. Für die Neugeborenenbilder der kleinen Schwester vereinbarten wir einen Termin in meinem Studio. Umso mehr freute ich mich, über die Buchung der diesjährigen Familydays. Gemeinsam überlegten wir, an welchem Ort die Familienbilder entstehen sollten und kamen sehr schnell überein, dass es eine schöne Sache wäre, mit den Kindern an den Ort der Hochzeitsfotos zurück zu kehren. Gesagt – getan. Bei recht frischen Temperaturen nutzten wir die Morgenstunden und zauberten Familienfotos. Ungezwungen und mit viel Spaß, ließen sich die Kinder auch mal zum herzhaften Lachen animieren. Es war eine richtig tolle Session und für eine Fotografin ist es ein unglaubliches Kompliment, wenn man immer wieder Höhepunkte im Leben anderer Menschen miterleben und in Bildern festhalten kann.

Weitere Familienfotos findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.